Fragen und Antworten


Wie kommunizierst du mit Verstorbenen?

Während die Seelen mit mir kommunizieren, sehe durch mein geistiges Auge die unterschiedlichsten Dinge und kann die Seelen ebenfalls erkennen. Darüber hinaus höre ich die geistige Welt in meinem Kopf und in meinen Ohren und kann deutlich die Gefühle der Seelen und die von meinen Klienten wahrnehmen. Ich spüre Berührungen, Beschwerden und nehme Gerüche, sowie Geschmäcker wahr. Vieles geschieht auf einmal. Meine Fähigkeit die Seelen zu verstehen, hängt ebenfalls mit meinen "Seelenduden" zusammen. Darin befinden sich unzählige Zeichen und Symbole, die ich mit den Seelen ausgearbeitet habe. Innerhalb eines Readings können auch neue Symbole auftauchen, die speziell auf den Klienten zugeschnitten sind. 

Welche Nachrichten und Informationen erhältst du aus dem Jenseits -Himmel-? 

Es sind positive und liebevolle Mitteilungen an uns. Es werden mir Bilder, Szenen, Visionen, Symbole und mehr aufgezeigt. Darin befinden sich Charaktereigenschaften, Ereignisse und Details aus dem Leben der Verstorbenen, die sie mit ihren Hinterbliebenen erlebten. Zuweilen erhalte ich durch die Seelen einen Einblick in den physichen Körper meines Gegenübers und kann mit genauster Präzession (die sich in dem Moment auflösenden) Blockaden und Beschwerden erkennen. Unter Umständen werden auch Anleitungen, Unterstützung und Einsichten in Bezug auf Ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft durchgegeben. Es sind Ihre persönlichen Anleitungen und Hinweise, die Sie selbstverantwortlich nutzen können. 

Gibt es Qualitätsunterschiede zwischen einem persönlichen, telefonischen, oder Skype -Reading?

Es gibt keinen Unterschied. Als Medium basiert meine Tätigkeit auf den Jenseitskontakt. Ihre Liebsten sind jederzeit bereit mit Ihnen zu kommunizieren. Mir bietet das Telefon quasi das Medium für die Weitergabe der Botschaften. Es ist für einige Personen eine sehr angenehme Form, da ein Telefon Reading eine besondere Privatsphäre bietet. 

 

Kannst du bestimmen welcher Jenseitskontakt zustande kommt?

Alle geteilten Botschaften werden mir von den Verstorbenen zur Verfügung gestellt. Ich kann im Vornhinein nicht garantieren, welcher Verstorbene sich bei den Angehörigen zu Wort melden möchte. In den meisten Sitzungen kommen die Jenseitskontakte wie gewünscht zustande, deshalb ist die Wahrscheinlichkeit immer sehr hoch. Weiterhin können innerhalb einer Sitzung mehrere Jenseitskontatkte zustande kommen, da weitere Seelen nur darauf warten ihren Angehörigen Botschaften der Heilung und Liebe zu übermitteln.

 

Sind Seelen immer bei dir? Oder kannst du sie auch ausblenden?

Ja und ja. Die Intensität der Wahrnehmung kann von mir gesteuert werden. Fakt ist: Sie hören zu und "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg." :-) Ich habe mit der geistigen Welt Grenzen ausgemacht. Im Alltag kommen die Seelen dennoch auf mich zu und teilweise senden sie mit einer sehr starken Dringlichkeit, so dass ich dann einfach gehalten bin zu helfen. 

 

Schreibst du, oder zeichnest du automatisch? 

Während meiner Readings halte ich immer einen Zettel und einen Stift bereit. Denn ich empfange auch Hinweise in Form von Zeichnungen, Stichworten, Sätzen, oder Ähnliches. Während eines Readings stellen sich viele Personen insgeheim wichtige Fragen. Ich werde von den Seelen darauf hingewiesen, während ich schon die Notizen gefertigt habe. Für die Personen werden somit u. a. die Antworten greifbarer. 

 

Readings im Überblick:


  • Private Readings
  • Telefon/Skype Readings 
  • Familien-/Paar Readings
  • Gruppen Readings